Nr 012

Quanteln mit Herz

Inspiration:

Der einzigen Stimme, auf die ich in dieser Welt widerspruchslos höre, ist die sanfte innere Stimme (ELiNA)

Auf der Quantenebene

Information aus der Quantenphysik und Heilung auf Quantenebene

Das Gesetz der Anziehung

Das Gesetz der Anziehung ist ein Naturgesetz.
Genau wie die Schwerkraft, ob Du daran glaubst oder nicht, sie wirkt. Die Schwerkraft wirkt ebenso unpersönlich wie…
Das Gesetz der Anziehung in Bezug auf gut oder schlecht, geht oder geht nicht, kann oder kann nicht.
Es empfängt Deine Gedanken und sendet es in Form dessen zurück, was Dir dann im Leben widerfährt.
Es gehorcht Dir wirklich aufs Wort.
Für das Gesetz der Anziehung gibt es keinen Unterschied zwischen Wollen und NichtWollen.
Auf dass, was Du dich konzentrierst, auf was Du Deine Gedanken ausrichtest, holst Du in Dein Leben.
Somit erschaffst Du selbst durch Deine Gedanken – ob gewollt oder ungewollt – Deine LebensRealität.
Sobald Dir das bewusst ist, wird Dir auch bewusst, welche Macht Du doch besitzt. Du selbst steuerst Dein Lebensschiff.

Und wenn Du etwas in Deinem Leben vermeiden möchtest, höre Dir erst selber zu, was es in Dir darüber denkt und beginne die Gedanken zu wählen, die Dich dorthin führen, was Du wirklich möchtest.
Deine Gedanken werden letztendlich Dinge, Realität, Tatsache.

 

Erkenne und lebe Deine wahre Natur wünscht
herzlichst

Elisabeth NiraAdjana Huber
Gesundheitspraktikerin (BfG) für Neues BeWusstSein
im Denken Sprechen Fühlen Handeln Ernähren
Ganzheitliche & Spirituelle Persönlichkeitsbildung
Energetische Massage/EnergieBalancing
Verkauf von BioLichtProdukten

Das eigene Denken erschafft die Realität

Gedanken erschaffen die Realität.
Und in der jetzigen Zeit geschieht dies sofort. Es dauert keine Tage oder Wochen oder Monate, dass das, was ausgesandt wird, wieder zurück kommt.
Jede/r kann dies selbst testen und einmal bewusst eine Vorstellung oder Absicht in Umlauf schicken – am besten auch aufschreiben – dann wird es noch bewusster, dass jeder Gedanke schöpferisch ist.
Also:
Was willst du erleben in deinem Lebensablauf?
Dann richte deine Gedanken genau auf das aus, was zu möchtest.
Am besten mit einem tiefen Gefühl, das hat die stärkste Manifestationskraft.
Und mit der Absicht „wenn dies im Einklang mit meinem Seelenplan ist“.
Damit kann ein „EgoWollen“ ausgebremst werden.

 

Erkenne und lebe Deine wahre Natur wünscht
herzlichst

Elisabeth NiraAdjana Huber
Gesundheitspraktikerin (BfG) für Neues BeWusstSein
im Denken Sprechen Fühlen Handeln Ernähren
Ganzheitliche & Spirituelle Persönlichkeitsbildung
Energetische Massage/EnergieBalancing
Verkauf von BioLichtProdukten

Quantenmethode und Herzenskraft

„Wenn einer oder mehrere sich in meinem Namen treffen…“ heißt es schon in der Bibel.
Bei meinen Gruppen-Heilungsabenden verbinden sich alle mit ihrem Herzen, ihrer Liebe im Herzen.
Dadurch entsteht ein großes Kraft- und Heilungsfeld und in Verbindung mit der 2-Punkt-Methode finden tiefgehende, fühlbare und heilvolle Transformationen statt.
Je mehr Menschen zusammen kommen und mit der Herzensliebe ihren Fokus auf eine andere Person richten, umso kraftvoller wirkt diese heilvolle Schwingung der Liebe. Sie potenziert sich pro Anwesende².
Diese Stunden sind für jeden geeignet, der sich in Resonanz dafür fühlt und bereit ist, sein Herz für die Liebe zu öffnen.
Ohne weitere Vorkenntnisse ist dies durch meine Verbindung mit dem Christusbewusstsein und Herzensliebe möglich.
Dadurch wird die in jeder Person innewohnende Selbstheilungskraft aktiviert und potenziert.
Wer in seine persönliche Eigenständigkeit, Freiheit und Verantwortung für sein Wohlbefinden in Körper, Geist und Herz wieder kommen will, ist hier richtig.
Denn jeder hat alles in sich, ist mit allem und jedem verbunden.
Wir haben es nur vergessen und nun ist die Zeit reif, uns wieder daran zu erinnern.
Alles in uns will nur angenommen, geliebt und gelöst werden.
Die unwahren Glaubenssätze, Schuld- und Schamgefühle, Selbstzweifel, Selbstkritik, Ver- und Beurteilung für sich selbst und andere, Neid, Wut, Aggression, Ängste, traumatische Erfahrungen, erlebte, destruktive Kindheitsprägungen, all das bedarf es in achtsamer und liebevoller Weise wahrzunehmen und dann zu transformieren.

In Verbindung mit dem Christusbewusstsein und der Herzensliebe unterstütze ich Sie gerne mit verschiedenen Methoden bei der energetischen Körper“Haus“Reinigung.

Die vielen Rückmeldungen und Danksagungen erlöster und gereinigter Energiefelder bei Klienten bestätigen meine Herzensarbeit.

Lichtvolle Herzensgrüße

Ihre
ELIsabeth Nira’Adjana Huber

Quantenhafte energetische Reinigung ist wichtig

Nachdem vermehrt Anfragen und Hilferufe von verschiedenen Personen kommen, die einmal selbst energetisch mit anderen Menschen arbeiten, sowohl auch von Freunden und Bekannten, die für sich selbst mit der Quanten-Methode oder anderen Techniken arbeiten, dass sie im Moment keine Ahnung haben, was mit/in ihnen geschieht, hier meine Erkenntnisse und Erfahrung:

Es hat mit der intensiven Schwingungserhöhung zu tun.

Wissenschaft und moderne Physik sind sich einig und wissen:

Der Mensch besteht zu 99,9999 % aus Schwingung.

Jeder Mensch hat somit ein Schwingungsfeld, von dem er umgeben ist.

So wie wir von Sauerstoff und Luft umgeben sind (die auch „unsichtbar“ sind), umgibt jeden Menschen ein Schwingungsfeld, ein Energiefeld.

Die ganz Feinfühligen spüren es bewusster, die anderen erleben es vermehrt über Krankheit und verschiedenen Symptomatiken.

Und alle noch nicht gelösten Lebensthemen, körperliche Symptome oder diejenigen, die man glaubt schon gelöst zu haben, zeigen sich jetzt noch einmal, teilweise intensiv.

Jeder nimmt diese Schwingungen aus dem morphogenetischen Feld wahr, die zur Zeit extrem sind, ob er das will oder nicht.

(Vor allem Ängste, Sorgen, Unsicherheiten durch die Wirtschaftskrisen, Arbeitsplatzverluste, Naturkatastrophen, Börsenchaos).

Deshalb haften sich im Energiefeld jedes Einzelnen immer wieder Schwingungen und Informationen an, die uns ungute Gefühle und Ängste verursachen können, da wir ja alle Teil dieser Matrix sind, welche die Erde umgibt.

Und wer mit anderen Menschen energetisch arbeitet kann extrem „aufnehmen“.

Wir sind alle miteinander verbunden, wie die Finger an einer Hand! Jeder für sich und doch verbunden.

Das Schwingungsfeld/der Schwingungskörper jedes Einzelnen ist darin involviert.

Deshalb ist es wichtig,

1. sich mit dem Christusgitternetz (siehe dazu Erklärung auf meiner HP) zu verbinden,
    um sich aus dem Morphogenetischen Feld auszuklinken und

2. regelmäßig seine Energiekanäle zu reinigen, nach eigenen Empfinden oder spätestens
    jeden 2.- 3. Tag.

Deshalb biete ich für Interessierte intensive Reinigungs-Rituale und verschiedene Techniken an, um bewusst „dran“ zu bleiben, und

Wann immer Menschen in einer guten Atmosphäre und Schwingung zusammen kommen, potenziert sich die Energie“.

Es ist nach meinen eigenen Erfahrungen wirklich in dieser Zeit besonders wichtig, dass wir uns bewusst reinigen, um in der eigenen Kraft und Mitte zu bleiben.

Der Mensch bringt täglich sein Haar in Ordnung, warum nicht auch seine Aura“.

Wer sich darüber einmal Gedanken macht, was geschieht, wenn er Tage, Wochen oder Monate seine Zähne nicht putzen würde, wie viel „Belag“ sich dann ansammelt, und wie aufwendig es ist, diese wieder fachmännisch entfernen zu lassen, kann sich in etwa vorstellen, wie sich „Beläge“ im energetischen Feld eines Menschen anhaften können.

Jeder kann sich frei entscheiden, wie, womit und wo er sich energetisch reinigt.

Es gibt viele Möglichkeiten und am besten ist seiner inneren Weisheit zu folgen.

Innerlich fragen und es wird Antwort kommen, was zu tun ist und wo.

Das Herzensgefühl ist die beste Navigation.

Herzensgrüße

ELIsabeth Nira’Adjana Huber

 

Erschaffe deine wahre Realität

Die Qualität unseres Bewusstseins bestimmt die Lebensqualität.
Das heißt, wenn eine Person ihre Überzeugungen ändert oder Glaubensmuster, ändert sich das Verhalten von allein.
Wenn diese Person aufhört, auf eine bisher bestimmte Weise zu denken, verändert sich auch sein Verhalten von allein.
Denn: Das Denken bewirkt das Handeln.
Wissenschaftlich erwiesen ist mittlerweile:
Geist (=Gedanken) formt tatsächlich Realität/Materie.

Energie folgt schlicht den Anweisungen, die durch Gedanken oder Emotionen gegeben werden, ohne die Fähigkeit zu besitzen, von gut oder schlecht zu trennen. Energie an sich ist vollkommen neutral.
Zum Beispiel Starkstrom. Er kann transformiert werden und dem Menschen dienlich sein oder zerstörend von Menschen benutzt werden. Die Energieform Starkstrom ist neutral.

Unsere Welt besteht aus elektrischer und magnetischer Energie.
Auch unser Gehirn erzeugt elektrische und magnetische Energie, das heißt Gedanken erzeugen elektro-magnetische Schwingungen.

Deshalb erschaffen wir mit unseren Gedanken tagtäglich die Realität, die unser Verstand denkt.
Wenn es zum Beispiel den ganzen Tag in Sorgen machen, Ängsten, Zweifeln, keine Zeit haben u.v.m. denkt in uns, können wir uns vorstellen wie der Tag aussehen wird.
Wir kennen aber auch Gedanken von Freude, Leichtigkeit, Humor, Liebe, Dankbarkeit und wissen auch, wie sich diese Schwingungen in unserem Körper = Energiesystem anfühlen und wie der Lebensablauf dann aussieht.

Die Quanten-Methode ist eine effektive und leicht erlernbare Methode, mit der wir beginnen, dass Zusammenspiel zwischen der geistigen und der materiellen Welt immer besser zu verstehen. Wir lernen unsere geistige Kraft Tag für Tag effektiver und hilfreicher zu nutzen.
Wir beginnen immer mehr selbst-bewusst zu denken und zu leben. Das „Autopilot“-Denken löst sich mehr und mehr auf und wir erkennen, wie unser bewusstes Denken unser Leben in ganz neue, freudvolle und liebevolle Bahnen lenkt.
„Mit dem richtigen Wissen und Technik kann der menschliche Geist „Wunder“ vollbringen“ (unbekannt) oder
„Ich gebe euch das Land das ihr seht“, heißt für mich: Das was ich denke und spreche, kommt in mein Leben.
Welche Gedanken lade ich in mein Leben ein?

Viele bewusst neue und liebevollere Gedanken wünscht

ELIsabeth Nira’Adjana Huber

Mit der Quanten-Methode: Lieben ohne zu leiden

Ohne Emotionen zu lieben ist wahre Liebe.

Was heißt das, ohne Emotionen zu lieben? Wie soll das gehen? Emotionen sind doch Gefühle, wirst du antworten.

Gefühle der Liebe sind Freude, Harmonie, Frieden, Leichtigkeit, Dankbarkeit, Neutralität, Toleranz, Vertrauen, Ehrlichkeit, Zärtlichkeit.

Emotionen sind die lebendige Substanz aus der Vergangenheit,

dass, was dir widerfahren ist,

was du geglaubt hast, was dir gesagt wurde wer du bist,

was du in der Vergangenheit von dir gedacht hast, wie du sein solltest.

Das ist das Vergangenheits-Selbst, dass im Unterbewusstsein weiterlebt.

Jetzt, wo du das liest, bist du dein wahres Selbst, dein Jetzt-Selbst.

In dem Moment, wo dich jemand oder etwas an was erinnert, was dich in der Vergangenheit schmerzte oder beunruhigte, wird es die Macht übernehmen und über dein Jetzt-Selbst die Kontrolle übernehmen.

D.h., wenn du dies liest, erinnern dich deine Gedanken (Gedanken erzeugen Gefühle) möglicherweise an eine schmerzvolle Situation mit deinem Partner/Partnerin, und du nimmst ganz plötzlich unglückliche „Gefühle“ in dir wahr.

Dies sind die Emotionen aus der Vergangenheit, dass du zu wenig geliebt worden bist oder verstanden wurdest. Und das kann auch erst ein paar Minuten zurückliegen (= Vergangenheit).

So wird sogleich dein Jetzt-Selbst abgelenkt und dein Selbst aus der Vergangenheit bringt dich in diese unguten Gefühle.

Doch dein Jetzt-Selbst, dein göttliches Selbst, lebt im Jetzt in der Freude, Liebe und Harmonie.

Immer wenn du ärgerlich bist, eifersüchtig, schwermütig, zweifelst oder traurig bist, fühlst du die emotionale Substanz deines verletzten Selbst aus der Vergangenheit.

Wenn du dich damit identifizierst, wirst du zu diesem Vergangenheits-Selbst und es wiederholt all diese alten Emotionen, meist zum Leidwesen deines Jetzt-Selbst.

D.h. du verlierst deine Präsenz im Jetzt und lässt dich von deinem Vergangenheits-Selbst steuern, so, wie es dies schon oft und lange getan hat und tut.

Diesen Kreislauf zu erlösen, aufzulösen, ist mit der Quanten-Methode leicht und effektiv möglich.

Mit der Quanten-Methode wirst du dir deines emotionalen Vergangenheits-Selbst immer bewusster und hast ein „Werkzeug“ an der Hand, dich selbst auf Dauer daraus zu befreien.

Du übernimmst wieder Eigen-Regie über dein Leben, deine Gefühle, deinen Lebensablauf.

Denn wenn das Vergangenheits-Selbst aufhört dich unbewusst zu steuern und zu bemächtigen, erkennst du immer klarer, wo du dich gerade befindest.

Im Jetzt-Selbst mit glücklichen Gefühlen oder im Vergangenheits-Selbst mit diesen unguten Erfahrungen und Emotionen.

Du bist eigenständig in der Lage, diese unguten und vergangenen Ereignisse und Erfahrungen aufzulösen, und bleibst bewusst immer mehr in deinem Jetzt-Selbst, deiner wahren göttlichen Natur.

 

In diesem Sinne wünsche ich dir Mut zur Eigenverantwortung, Lebensfreude und Ich-Selbst-Sein.

Herzlich

ELIsabeth Nira’Adjana

Quanten Methode und Lebensfreude

Wenn unsere alten Wunden und inneren Verletzungen, unwahren Denkmuster und Glaubenssätze über uns und wie das Leben sein sollte, erlöst sind, können wir Lebensfreude und Leichtigkeit für uns und das Leben empfinden.

Solange wir alten, unbewussten Ballast aus der Vergangenheit mitschleppen, wie können wir da Leichtigkeit empfinden?

Solange wir ungeheilte Wunden/emotionale Verletzungen fühlen, wie können wir da Lebensfreude haben und leben?

„Unbewusstheit ist die größte Ursache von Leiden, Schmerzen, Krisen“.

„Der unbewusste Mensch wird gelebt – der bewusste lebt sein wahres Selbst“ (Elisabeth Nira’Adjana).

 

JETZT ist die Zeit diese alten Programme in uns zu lösen und mit der Quanten-Methode ist dies leicht und effektiv.

Komm‘ zu einem Heilabend oder Workshop oder Basis-Seminar und du wirst dies selbst fühlend wahrnehmen.

Der Kopf, der Verstand kennt nur Angst, Sorgen, Zweifel, Unsicherheit u.v.m.

Allein das liebevolle Wahrnehmen und transformieren dieser „Ego-Illusion“ bringt Erleichterung und Erlösung für Körper , Geist und Seele.

Trau‘ dich, es ist wirklich ganz leicht und beglückend.

Stunden von Erwachen, Leichtigkeit und Inspiration erwarten dich und deinen weiteren Lebensverlauf.

Herzlich

ELIsabeth Nira’Adjana

Matrix Quantenheilung | Heilabende

Matrix Quantenheilung heißt: Bewusstsein erzeugt Realität.

Jeder Mensch lebt in einer Matrix, die er durch sein Denken und Handeln beeinflussen kann.
Bisher unbewusst – jetzt bewusst!
Mit der Quantenheilung ist der Mensch in der Lage körperliche, emotionale und allgemeine Lebensthemen schnell und einfach zu transformieren.
Quantenheilung wird auch mit folgenden Begriffen bezeichnet:
Matrix Energetics (Bartlett), Quantum Entrainment (Kinslow), Quantum-Consciousness-Transformation (QCT) nach Andrew Blake, Matrix Resonanz (Prückler), Matrix-Heilung. Ähnlichkeiten gibt es mit Quantum Touch (Richard Gordon).

Durch die Verbindung zweier Punkte am Körper und einer bewussten Intention (= Absicht), können körperliche, emotionale und allgemeine Lebensthemen (Beziehungen, Geld, Partnerschaft, Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung, u.v.m.) schnell und einfach transformiert werden, heißt verändert werden.
Das Quantenfeld eines Jeden wird neu geordnet.
Sie arbeiten direkt mit Ihrer Seele zusammen und erreichen dadurch erstaunliche Resultate in jedem Bereich.

Schon während des Basis-Seminars können Sie positive Veränderungen wahrnehmen und fühlen.

Und das Beste dabei: Sie sind sich Ihres Themas nur bewusst – ohne darüber zu reden!

Außerdem können Sie an einem Heilabend teilnehmen, an dem Sie das heilenden Feld selbst wahrnehmen werden.
Und Sie können durch eine Intention durch mich ein persönliches Thema transformieren (weiteres siehe Heilabende).

Ich freue mich auf unsere Begegnung im Feld der vielfältigen Möglichkeiten und Transformation,
Ehrlich, Lebendig und Informativ.

Herzlichst
ELIsabeth Nira’Adjana Huber

Quanten Methode und Lebensfreude

Wir waren und sind Schöpfer unserer Lebenssituation, durch
unsere Gedanken – Gefühle – Worte – Handlungen – ob bewusst oder unbewusst.
Was wir aussenden (in Form von G-G-W-H), kehrt zu uns zurück, dies ist das kosmische Gesetz der Resonanz oder „es geschehe nach deinem Glauben“. Dieses Gesetz wirkt wie die Schwerkraft, ob man daran glaubt oder nicht.
Die bedingungslose Liebe ist die höchst schwingende und reinste Energie im Universum. Jeder trägt diese Liebe im Herzen.
Da jedoch nicht alles rein und heilsam war/ist, ist diese Liebe mit „Schatten“ verdichtet.
Heil sein, glücklich sein, ist der Optimal zustand, nach dem jede Seele, jeder Mensch, strebt.
Wenn wir bewusst und liebevoll unsere „Schatten“ erkennen und bereit sind sie zu erlösen, umso mehr Heil- und Ganzwerdung kann geschehen.

„Aufgabe des Lebens: Deine Bestimmung ist Freude“ (Tolstoi).

In dieser Zeit geht es um Eigenverantwortung und Erschaffung der eigenen Realität mit der Liebe zu sich selbst und zu allen Mitmenschen.
In den kommenden Monaten wird immer stärker und klarer wahrzunehmen sein, was jeder täglich an G-G-W-H aussendet und was er/sie dadurch zurück bekommt.
Wer bereit ist, aus dem alten Opfer-Denken auszusteigen, seine Lebenssituationen, Beziehungen, Arbeitsplatz und auch die Vergangenheit aus einem neuen Blickwinkel anzusehen und zu klären, wird dies umgehend fühlen und erkennen, dass es in eine bessere und freudvollere Lebensphase geht.
Wenn Frauen sich wieder liebend wahrnehmen in ihrem Frau-Sein und aufhören, ihre Weiblichkeit abzulehnen und Männer ihr Herz öffnen für sich selbst und ihre wahren Gefühle zeigen, dann haben Druck, Kontrolle, Angst, Scham- und Schuldgefühle ausgedient.

Mit der Quanten-Methode & LLH unterstütze ich Sie gerne effektiv und heilsam, sich von diesen „Schatten“ leicht und sanft zu befreien.
Wann immer Menschen in einer liebevollen Atmosphäre und Schwingung zusammen kommen, potenziert sich die heilende Energie für Alle!

„Man kann den Menschen nichts lehren.
Man kann ihnen nur helfen, die Dinge ins sich selbst zu entdecken“ (Galileo Galilei).

In diesem Sinne freue ich mich, wenn ich Ihnen auf Ihrem Weg zum Glücklichsein helfen kann, Ihre Einzigartigkeit zu entdecken mit
Erkennen, Leichtigkeit und Individuell.

Herzlichst
ELIsabeth Nira’Adjana Huber

Quantentransformation

Wir kommen jetzt in dieser Zeit zu unserer spirituellen und Bewusstseins-mäßigen Kraft und Macht.
Das bedeutet, dass wir aus eigener Kraft lernen können, wie diese Realitätsebene beschaffen ist und nach welchen Gesetzen dieses Leben funktioniert.
Damit lernen wir, dass wir durch unsere Gedanken, Überzeugungen und Aussendungen die Realität erschaffen, die wir persönlich erleben. Und das wir des weiteren lernen, dass die Wahl unserer Gedanken, die Wahl der Manifestationen, die wir gerne in unserem Leben erschaffen möchten, wir damit selber treffen können.

Die Menschen sind nicht Gefangene ihres Schicksals,
sie sind Gefangene ihrer Gedanken (Franklin D. Roosevelt)

Jetzt ist die Zeit der Prüfung, inwieweit wir bewusst unsere Gedanken wählen, ob wir bewusst gegensteuern, wenn wir feststellen, dass wir gerade negativ denken oder bewerten, oder ob wir einen Gefühlszustand durch bewussten Willen ändern und den Zustand der Selbstliebe in uns erschaffen. Je mehr Selbstliebe in mir, umso mehr Liebe in meinem Umfeld.

Das heißt, wir können lernen, uns willentlich selbst aus dem „Negativen“ herauszuziehen.

Es kommt jetzt darauf an, dass wir bewusst sind und solche Zustände willentlich wechseln oder transformieren!

Und die Quanten-Methode ist das Geschenk und die Gnade dieser Zeit, dass uns das gelingt.

Mit zunehmender Übung wird es immer besser gelingen.

Achtsames und liebevolles
Erschaffen, Lösen und Integrieren zum Wohle des Ganzen

 

wünscht von Herzen

ELIsabeth Huber